WER SCHMETTERLINGE LACHEN HÖRT, DER WEISS WIE WOLKEN SCHMECKEN

  Startseite
    Mein Leben
    Mein Liebesleben
    Mein Doppelleben
    Meine Meinung
  Archiv
  Über mein Blog
  Über die Krizzi
  Die Hauptpersonen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


http://myblog.de/krizzikrazzi

Gratis bloggen bei
myblog.de





DES RÄTSELS LÖSUNG?

wie ich unter "die mysteriöse tat" berichtet habe (siehe unten), hat vor einigen tagen jemand meinen lieben alten roten schrott-opel mit hübschen pinken blumen verziert und mir dadurch zwar eine große freude gemacht, aber mir gleichzeitig ein riesen rätsel aufgegeben, denn mister x (oder mrs.- wer weiß das schon?) hat es anscheinend nicht für nötig gehalten, einen hinweis auf seine identität zu hinterlassen, und einen derartig neugierigen menschen wie mich beinah wahnsinnig gemacht.

wie angekündigt, habe ich selbstverständlich sofort mit den verdeckten ermittlungen in meinem umfeld begonnen und siehe da - ich glaube ich habe den täter entlarvt!

da ich werder aussehe wie heidi klumm, noch berühmt oder unermesslich reich bin, hielt sich die zahl der verdächtigen natürlich in überschaubaren grenzen. prinz kuhstall, mein ertser verdacht, erwies sich ja sofort als falsch und bei der südfrucht hätte ich es mir vielleicht gewünscht, aber hätte ich nur anstzweise ihn als täter vermutet, so wäre dies ein derartig deutliches zeichen von totalem realitätsverlust gewesen, dass ich mich sicherheitshalber gleich selbst eingewiesen hätte. die meisten anderen, an die ich in erwägung zog, wussten entweder nicht wo ich wohne, und schieden schon allein deswegen aus oder hatten in der vergangenheit nie ein erkennbares besonderes interesse an mir gezeigt.

als mir jedoch letztens bei meinen nächtlichen gesprächen in email-form mit mister witz die dummen sprüche und die gesprächsthemen im allgemeinen auszugehen drohten, und ich auch genug über meinen schlimmen sonnenbrnd und den fiesen mücknstich an meinem ellbogen gejammert hatte, beschloss ich, ihm von meinen auto-blumen zu erzählen.

ich wusste zwar, dass er vor einigen jahren ziemlich verliebt în mich war und dass er auch im moment nicht abgeneigt war, aber trotzdem hatte ich ihn nie wirklich in verdacht, schon allein darum nicht, weil er seit kurzem eine neue freundin hatte und keine gelegenheit ausließ, um mir von ihr vozuschwärmen. außerdem wusste er nicht genau, wo ich wohne. dachte ich. er weiß es sogar erstaunlich genau, weil ich es ihm angeblich einmal gesagt hätte, und mein auto kennt sowieso jeder. außerdem ist er von seiner neuen wohl auch nicht so begeistert, wie er anfangs behauptet hatte, denn er hat nach eigener aussage schon mindestens 7 gründe um mit ihr schlußzumachen, darunter unter anderem, weil sie zu oft "ich liebe dich" sagt und irgendein lied von bushido toll findet...

sogar prinz kuhstall, schon länger eifersüchtig auf ihn und überhaupt jeden anderen mann, mit dem ich mich gut verstehe, verdächtigte ohne überlegung beim anblick meines dekorierten autos sofort mister witz. nur ich habe das bis zu jenem abend, an dem ich ihm von dieser mysteriösen geschicht berichtete, nicht vermutet.

nach allgemeinen aussagen wie, dass ich wohl einen heimlichen verehrer hätte, der sich nicht zu erkennen geben will, weil er vemutlich angst vor meiner reaktion hat und davor, einen korb zu kriegen, stellte er plötzlich die meiner meinung nach ziemlich geagte these auf, dass der jenige sicher eine freundin hätte und darum nicht weiß was er tun soll. das war der moment, in dem ich hellhörig wurde.

die erkenntnis, dass prinz kuhstall vielleicht recht hatte mit seiner vermutung, traf mich wie ein schlag und mein herz begann plötzlich, ungesund schnell zu schlagen. ehrlich gesagt gefiel mir die idee, dass er es gewesen sein könnte... natürlich begann ich sofort damit, weitere unauffällige fragen zu stellen, aber so unauffällig ich sie auch fand, mister witz hatte scheinbar schnell meine absichten und meinen verdacht erkannt und ließ sich kaum mehr zu weiteren interessanten antworten bewegen. das gespräch drehte sich im kreis, aber zum schluß erklärte er noch mit ziemlicher sicherheit, dass ich bestimmt bald wieder eine derartige überraschung finden würde und auch gewiss in näherer zukunft die identität meines heimlichen verehrers erfahren werde...

ich bin gespannt und werde euch auf dem laufnden halten!

22.6.06 16:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung